Politische(r) Entscheidungsträger(in)

Die Verhinderung kastenbasierter Diskriminierung braucht Ihre Unterstützung und Intervention auf allen politischen Ebenen. Als ein(e) Entscheidungsträger(in) sind Sie in der Position, Einfluss zu nehmen, dass Kastendiskriminierung langfristig reduziert wird.

So können Sie die rund 260 Millionen Personen unterstützen, die unter kastenbasierter Diskriminierung leiden:

A.      Unterstützen Sie die UN-Prinzipien und Leitlinien für die Überwindung von Diskriminierung
Setzen Sie sich dafür ein, dass Ihre Regierung den Entwurf der „UN-Prinzipien und Leitlinien aufgrund von Herkunft und Arbeit“ unterstützt.
Hier lesen Sie mehr

B.      Informieren Sie sich über die bilateraler Zusammenarbeit Ihrer Regierung
Mit welchen Ländern, in denen ein Kastensystem gibt, arbeitet Ihre Regierung zusammen? Informieren Sie sich, ob kastenbasierte Diskriminierung in den Bereichen Entwicklung, Nothilfe, bei wissenschaftlicher und kultureller Zusammenarbeit sowie in Handelsbeziehungen vorkommt. Wir befürchten, dass ganz besonders offensichtliche Diskriminierung immer wieder bei Katastrophenhilfe stattfindet.
Hier lesen Sie mehr

C.      Wählen Sie das Thema kastenbasierte Diskriminierung als Querschnittsthema bei Ihrer Arbeit.
Legen Sie ein besonderes Augenmerk auf die Verhinderung kastenbasierter Diskriminierung. Entwickeln Sie Strategien und legen Sie Richtlinien für die Verhinderung von kastenbasierter Diskriminierung fest, an die Sie und Ihr Gegenüber sich halten.
Lesen Sie mehr über die Empfehlungen der „Dalit Solidarität in Dänemark“ für die dänische Regierung

D.      Bringen Sie kastenbasierte Diskriminierung in politische und menschenrechtliche Gespräche ein.
Diskutieren Sie über kastenbasierte Diskriminierung mit Ihren Kolleg(inn)en, diskutieren Sie Bedenken und Unmut über kastenbasierte Diskriminierung.

E.       Tragen Sie zur Förderung und zum Schutz von Menschenrechten für Dalits bei.
Reden Sie über kastenbasierte Diskriminierung – überall dort, wo Ihre Regierung in Förderung und Schutz von Menschenrechten engagiert ist.
Hier lesen Sie mehr

F.       Setzen Sie sich für Unternehmensverantwortung ein.
Das Internationale Dalit Solidaritätsnetzwerk empfiehlt Regierungen, Unternehmen in der EU zu Quoten und Fördermaßnahmen in Ländern mit Kastensystem zu ermutigen.
Hier lesen Sie mehr

Nepal: Mädchen hilft seiner Mutter beim "Dalit-Brunnen" waschen
Foto ©: Jakob Carlsen/IDSN