Dalits - so werden sie diskriminiert

  • Öffentliche Demütigungen, z.B. durch Ablegen von Müll und Tierkadavern vor den Haustüren von Dalits
  • soziale und räumliche Ausgrenzung an öffentlichen Plätzen, z.B. Verweigerung des Zutritts zu Tempeln und Bädern, separate Essensplätze, separate Gläser in Teehäusern der Dörfer
  • Schuldknechtschaft
  • Manuelle Entsorgung von Fäkalien/Latrinenreinigung 
  • Diskriminierungen am Arbeitsplatz und Zahlung geringerer Löhne
  • Diskriminierungen in Schulen
  • Kein Zugang zu öffentlichen Ressourcen und Dienstleistungen des Dorfes, z.B. Brunnen und Quellen
    (Quelle: Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt)
Bangladesch: Dalits in einer sog. Dalit-Kolonie
Foto ©: Manuela Ott/DSiD